• Februar-Gedenken: Plädoyer für eine starke Demokratie

    Februar-Gedenken: Plädoyer für eine starke Demokratie

  • Valentinstag - LKH Steyr liebt: 35 Ehepaare täglich für die PatientInnen im Einsatz

    Valentinstag - LKH Steyr liebt: 35 Ehepaare täglich für die PatientInnen im Einsatz

  • Blogger und Influencer trennen sich von Modeschätzen

    Blogger und Influencer trennen sich von Modeschätzen

  • HRINKOW präsentiert Stars zum Auftakt der Radmesse

    HRINKOW präsentiert Stars zum Auftakt der Radmesse

  • Vorwärts leistet starke Gegenwehr in Salzburg

    Vorwärts leistet starke Gegenwehr in Salzburg

  • 13-jähriges Tennis-Talent räumt bei u18-Turnieren ab

    13-jähriges Tennis-Talent räumt bei u18-Turnieren ab

NEWS

LESERBRIEF. Werner Leschanowsky: Nachdem ich meine Meinung ja des Öfteren kundgetan habe, wollte ich mich vorläufig zurücklehnen, das Ganze von außen betrachten und meine Energie anderweitig verwenden. Aber durch diverse Meldungen bzw. Leserbriefe (e-steyr), die meine Motivation hinterfragen warum ich so vehement gegen das EKZ bin, sehe ich mich gezwungen mich zu erklären ...

LESERBRIEF. Zügig schreitet der Bau des Taborknotens voran. Dass die Alpine absauft, wußte nur eine kleine Facebookgruppe, aber gut, man kann nicht alles wissen, daher kam die unbeabsichtigte Pause für alle Beteiligten ziemlich überraschend. Die Habau werkt aber gut, und schon bald kann man den 2. Bauabschnitt befahren. Kann man? ...

LESERBRIEF. Münichholz braucht natürlich eine zweite Zufahrtsmöglichkeit. Schon beim letzten Plenklbergausbau wurden die Münichholzer zu Linksabbiegern degradiert. Nach dem Bau der Nordspangenbrücke wäre eine Zufahrt aus dem Bereich der Nordspangenbrücke die logische Folgerung gewesen ...

LESERBRIEF. Nun haben wir in Steyr-Tabor den doppelten Salat. Eine in Bau befindliche ampelgeregelte Taborkreuzung, die niemand braucht, ein Kreisverkehr wäre billiger und einfacher gewesen, und eine insolvente Alpine, die für die Monsterbaustelle bisher verantwortlich war ...

LESERBRIEF. Es ist sehr eigenartig. Da gibt es ein Hochwasser in Steyr, welches dem Hochwasser von 2002 sehr ähnelt, von den Ennskraftwerken hört man dazu nicht eine Silbe. Kein Reporter hat sie gefragt, ob es vielleicht möglich gewesen wäre Einfluss auf den Hochwasserverlauf zu nehmen ...

Kommende Events:

16
Feb
Datum: 16. Februar 2019, 00:00

16
Feb
Datum: 16. Februar 2019, 19:30

16
Feb
Datum: 16. Februar 2019, 20:00

16
Feb
Datum: 16. Februar 2019, 21:00

20
Feb
Datum: 20. Februar 2019, 17:00

22
Feb
Datum: 22. Februar 2019, 10:00

01
Mär
Datum: 01. März 2019, 00:00

01
Mär
Datum: 01. März 2019, 00:00

01
Mär
Datum: 01. März 2019, 19:30

02
Mär
Datum: 02. März 2019, 00:00

02
Mär
Datum: 02. März 2019, 20:30

03
Mär
Datum: 03. März 2019, 00:00

JUMI: fix menu for touch devices