STEYR. The Doors waren eine der einflussreichsten Bands der 60er Jahre. Gegründet vom Jim Morrison und Ray Manzarek in Venice Beach Kalifornien, prägte die Band die Genres Bluesrock und Psychedelic Rock maßgeblich. Die österreichische Formation THE DOORS EXPERIENCE ...

rund um ihren charismatischen Frontmann und Gründer Jason Boiler lud gestern (Sa, 9. Feb.) zu einer musikalischen Zeitreise in den Kulturverein röda. Jason's schon beinahe gespenstische Ähnlichkeit mit Jim Morrison, seine faszinierende Bühnenpräsenz aber auch die musikalische Qualität der Band, entführten die begeisterten Besucher zurück in die 60er. Ein Erlebnis, dass Jason selbst wie folgt beschreibt: "Es ist ein unbeschreiblicher Trip in die Vergangenheit, eine einzigartige und unheimliche spirituelle Erfahrung mit elektrisierender Wirkung, wenn der Funke auf's Publikum überspringt und wenn dabei Jims Botschaft und der Sound der Doors wieder auferstehen, wieder lebendig werden."

Kompliment auch ans Team des Kulturvereins Röda, der jedes Jahr ein Stück mehr zur Oase für gute Live-Musik in Steyr avanciert!