BAD HALL. In den letzten Wochen wurden in den fünf Kutsam Modehäusern bei den schon traditonellen Modetrendabenden die heißesten Trends für das Frühjahr und den Sommer präsentiert. Mehr als 800 Modeinteressierte nutzten diese Chance um sich von den alltagstauglich gemachten Trends inspirieren zu lassen ...

Wie jedes Jahr lud das Modehaus Kutsam auch diese Saison wieder zu den Modetrendabenden in seinen fünf Modehäusern in Bad Hall, St. Valentin, Kirchdorf, Sierning und Schwertberg ein. An diesen Abenden hatten Modebegeisterte die Chance sich aktuelle Infos über die neuen Trends zu holen und diese anschließend auch gleich selbst anzuprobieren. Denn die Modetrenadabende finden direkt im Modehaus statt.

Das besondere Flair
Dieses Jahr folgten mehr als 800 Modehungrige dem Ruf sich inspirieren zu lassen. Viele Besucherinnen und auch Besucher zeigten sich begeistert. „Es gefällt mir, dass hier normale Leute das Gewand anhaben.“, ist eine Kundin fasziniert. Auch der Bad Haller Bürgermeister Bernhard Ruf war mit dabei und zeigte, dass er nicht nur auf der politischen Bühne, sondern auch auf derm Laufsteg eine gute Figur macht. Überdies wurde es von den Gästen positiv gesehen, dass die Trends in alltagstaugliche Outfits verpackt waren. „Unser Ziel ist es, dass jeder Mensch schön angezogen ist. Das können wir im Rahmen dieser Veranstaltungen perfekt zeigen.“, betont Geschäftsführer Johannes Behr-Kutsam. Ebenfalls gelobt wurde die einzigartige Atmosphäre in den Modehäusern. Verkaufsleiter Christof Aspöck verdeutlicht: „Wir haben die Trends zum Angreifen. Deswegen sollen unsere Kunden die neueste Mode direkt sehen, fühlen und natürlich auch probieren und mit nach Hause nehmen können.“

Candy, Konfektion und Muster
Die Trends für den Sommer und das Frühjahr zeigen: Es wird bunt! Mit sogenannten Candy Colours, verschiedenen Mustern und Logodrucken zieht endlich Farbe in den Kleiderschrank ein. Allen voran liegen die Rot, Gelb, Blau, Grün und Lila in den verschiedensten Farbtönen und Nuancen.

Dieses Jahr wird die Rückkehr der Hosenanzugs gefeiert. Der Blazer und die Hose werden am besten im Allover-Look kombiniert, können aber auch alleine getragen werden. Die Hosen sind wieder weiter geschnitten und bei den Stoffen liegt Leinen voll im Trend.

Im Sommer sollte die modebewusste Frau und der modebewusste Mann auf Kleidung in Naturfarben setzen. Diese ist meist aus leichten Leinen- oder Baumwollstoffen und ist bei heißen Temperaturen angenehm zu tragen.

Die Herren tragen die Hosen diese Saison ebenfalls etwas weiter und die Slim-Fit-Hose bekommt ernsthafte Konkurrenz. Ebenfalls stark vertreten sind florale Muster. Für besonders Modemutige kann auch einmal der Griff zum Hawaiihemd der Richtige sein. Wenn es für das Büro etwas ruhiger sein sollte, sind Stehkragenhemden und leichte Jacken, die als Sakkoersatz dienen, zu empfehlen.

Die neuesten Trends für Damen und Herren gibt es ab sofort in den Kutsam Modehäusern in Bad Hall, St. Valentin, Kirchdorf, Sierning und Schwertberg.

Oben: Foto © e-steyr/BOTA
Unten: Foto © Schoder