23 .06. 2018 um 12:15 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

NEUZEUG. Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land lenkte sein Fahrrad heute (22.06) gegen 18:25 Uhr auf der B122 aus Richtung Bad Hall kommend und wollte nach rechts auf die Sierninghofenstraße abbiegen...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3676 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Unplugged servieren die fünf Musiker ein reichhaltiges musikalisches Angebot akustischer Gitarrenklänge, insjpiriert von Eric Clapton über Carlos Santana bis Paco de Lucia ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Verstärkung für seine Kunden in Steyr sucht die Fa. Hofmann Personal. Gebraucht werden Mitarbeiter in den Bereichen Produktion und Logistik ...

Weiterlesen...

Sport

GARSTEN. Auch der 6. Eisenwurzen Triathlon in Garsten erstrahlte am 17.06.18 wieder in kaiserlichem Gelb. Bei perfektem Triathlon-Wetter wurden die AthletInnen in Startwellen ins Wasser gelassen. Nach 500 m Schwimmen ging es auf den leicht welligen 2x zu ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

LESERBRIEF: Hochwasser und die Ennskraftwerke

LESERBRIEF. Es ist sehr eigenartig. Da gibt es ein Hochwasser in Steyr, welches dem Hochwasser von 2002 sehr ähnelt, von den Ennskraftwerken hört man dazu nicht eine Silbe. Kein Reporter hat sie gefragt, ob es vielleicht möglich gewesen wäre Einfluss auf den Hochwasserverlauf zu nehmen ...

mehr...

Leserbrief: Wettbüros braucht niemand in Steyr, oder doch?

LESERBRIEF. Einen Zusammenhang zwischen Wettbüros und Kriminalität wird nach dem jüngsten Vorfall wohl niemand mehr ausschließen. In Steyr gibt es mittlerweile mehr Wettbüros als Bäcker oder Fleischhauer ...

mehr...

LESERBRIEF: Kinderbetreuung in Steyr ein schwieriges Thema

LESERBRIEF. Fast täglich kann ich in den Zeitungen lesen, dass es weitere Kinderbetreuungsstätten gibt und auch die Zeiten weiter ausgebaut, für die Ferien werden gesorgt usw...

mehr...

LESERBRIEF: Vorsicht vor den Steyrer Parkwächtern!

LESERBRIEF. Vorsicht Steyrer Autofahrer vor den Steyrer Parkwächtern! Seitdem sie nun auch für die Halte- und Parkverbote zuständig sind, wird so richtig abgezockt. Da das Halteverbot an keinen Zeitrahmen gebunden ist wird nun schon für jede angefangene Sekunde im Halteverbot ein Strafzetteln für satte 20€ von den Pakwächtern ausgefüllt ...

mehr...

LESERBRIEF: "Immer mehr Sandler mit Kampfhunden"

LESERBRIEF. In Steyr nimmt das Sandlerunwesen mit Kampfhunden immer mehr zu. Besonders in der Gegend des Schlüsselhof's bewegen sich schon in der Früh Sandler mit ihren Kampfhunden und Bierdosen Richtung Stadtzentrum ...

mehr...

LESERBRIEF: Transparent der Windradgegner gestohlen!

LESERBRIEF. Seit kurzem informiert, oder besser gesagt informierte ein Transparent neben dem Parkplatz beim Gasthaus Schoiber die Besucher über die geplanten Windräder am Damberg und Schwarzberg. In der Nach zum Sonntag (14. April) wurde das Transparent nun gestohlen ...

mehr...

LESERBRIEF: Hurra, die Bettler sind wieder da!

LESERBRIEF. Kaum wird es wärmer, werden die "Bettler" wieder busweise in Steyr verteilt. Ich hab neulich selber beobachtet, wie die Leute aus einem Bus verteilt wurden. Es handelt sich also nicht um Bettler. Leider gibt es immer noch Leute, die dieser Bettelmafia mit kleinen "Spenden" unter die Arme greifen ...

mehr...

LESERBRIEF: Spatenstich für den Taborknoten

LESERBRIEF. Am 8. März erfolgte also der Spatenstich zum Kreuzungsumbau am Tabor. Schade dass sich die Steyrer (Politiker) alles gefallen lassen. 20 Jahre lang hat man uns - auch im Bauausschuss - seitens der "Experten" einen Kreisverkehr eingeredet ...

mehr...

LESERBRIEF: Wucherpreise beim Stadtbus?

LESERBRIEF. Hallo liebe Steyrerinnen und Steyrer! Ich fuhr letztens mit dem Stadtbus die Strecke Münichholz - Tabor - Münichholz und kaufte mir beim Ticketautomaten ein Tagesticket. Ich wählte "unter 21 Jahre (-50%) aus und konnte meinem Augen kaum trauen! 2,20 Euro verlangte dieses Blechteil von mir! Gottseidank war eine Haltestange in Griffweite, sonst hätt's mich auf den Scheisser gelegt ...

mehr...

LESERBRIEF: 62jähriger Steyrer am Museumssteg überfallen und brutal zusammengeschlagen!

LESERBRIEF. Am Freitag, 1. Feb. 2013 gegen 17 Uhr, wurde ein 62jähriger Mann aus Steyr am Steg zum Museum Arbeitswelt überfallen. Die zwei Täter sprachen gebrochen Deutsch und verlangten Geld ... UPDATE: Opfer erstattete Anzeige!

mehr...

LESERBRIEF: Naivität siegt bei Volksbefragung

LESERBRIEF. Bereits bei der Einführung des Grundwehrdienstes war Österreich eines der letzten Länder Europas. Jetzt, wo es um seine Abschaffung geht, ist es nicht anders. Wir brauchen wie immer etwas länger diesen Plunder wieder loszuwerden. Es hat also die Naivität gewonnen, bei der Abstimmung über den Beibehalt der Wehrpflicht ...

mehr...

LESERBRIEF: Essen entsorgen statt verkaufen?

STEYR. Es ist wirklich unfassbar! Die Polizei der Stadt Steyr ist nur mehr damit beschäftigt nachzusehen, ob auch alle Lokale ihre Sperrstunde einhalten! Die Streitereien und Schlägereien am Stadtplatz sind dabei nebensächlich ...

mehr...

LESERBRIEF: Radfahren gegen die Einbahn?

STEYR. Immer wieder gibt es zahlreiche Radfahrer, die gegen die Einbahnen in Steyr fahren. Dabei gibt es dafür genaue Bestimmungen, welche jedoch den wenigsten bekannt sind. Teilweise wird man auch noch angeschnauzt, wenn man es wagt, einen Radfahrer darauf hinzuweisen. Besonders gefährlich ist es, wenn einem Radfahrer am schmalen Stück des Ennskais gegen die Fahrtrichtung entgegenkommen ...

mehr...

LESERBRIEF: Kreisverkehr statt kreuz und quer: Bürgerinitiative Kreisverkehr Taborknoten

STEYR. Wir erinnern uns in Bezug auf den neuen Tabor-Knoten - an das Frühjahr 2011: „Wir werden die Detailplanung noch im Spätherbst bei Bürgergesprächen vorstellen“, sagt Bürgermeister Gerald Hackl (SP). Der Rathauschef will auf eine breite Diskussion mit der Bevölkerung vor der Umsetzung Wert legen. Sollte er das wirklich gewollt haben, dann hat er es in der Zwischenzeit verdrängt ...

mehr...

LESERBRIEF: Geschenkte Steuermillionen für die neue zentrumsnahe Parkgarage

STEYR. Wer als Steyrer Steuerzahler über die neue zentrumsnahe Parkgarage an der Dukartstraße nachdenkt, dem muss wohl oder übel vor Wut der Kragen platzen. Schon der Architektenwettbewerb war angeblich eine Schmierenkomödie ersten Ranges …

mehr...