STEYR. Am 1. März gegen 19:55 Uhr fuhr ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Waidhofen a.d. Ybbs mit seinem Pkw auf dem linken (in Richtung Ennser Knoten zu befahrenden) Fahrstreifen der Redterbrücke in Richtung Kreisverkehr Haratzmüller Straße ...

und kollidierte frontal mit einem Pkw samt Anhänger, gelenkt von einem 46-jährigen Steyrer. Durch die Wucht des Aufpralls, schleuderte der Pkw des 64-Jährigen gegen einen weiteren Pkw, der von einem 58-jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land in Richtung Ennserknoten gelenkt wurde. Der 64-Jährige, der stark nach Alkohol roch, wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Steyr eingeliefert. Ein Alkotest war aufgrund seiner Verletzungen nicht möglich.

Eine durchgeführte Blutabnahme ergab jedoch eine Beeinträchtigung durch Alkohol und somit eine Fahruntauglichkeit. Der 46-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen, der 58-Jährige und sein Enkel, der bei ihm mitfuhr, wurden lt. ihren eigenen Angaben nicht verletzt.