STEYR. Ein 19-jähriger Steyrer wird beschuldigt, zumindest vier Kilogramm Cannabiskraut im Zeitraum von Ende 2017 bis April 2019 im Stadtteil Münichholz an einen stetig steigenden Abnehmerkreis im Alter von 18 bis 20 Jahren verkauft zu haben ...

Er wurde am 10. April 2019 an seiner Wohnadresse im Zuge einer gerichtlich angeordneten Haudurchsuchung festgenommen. Im Zuge der Durchsuchung wurden ca. 300g Cannabiskraut, 68 XTC Tabletten und ca. 5g Kokain vorgefunden und sichergestellt. Der Beschuldigte zeigte sich umfassend geständig und führte als Motiv finanzielle Probleme an.

Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Steyr in die Justizanstalt Garsten eingeliefert.