STEYR-LAND. Eine 48-jährige Frau aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr am 13. Mai kurz vor Mitternacht mit ihrem Pkw auf der B115, Eisenstraße Richtung Losenstein. Zur selben Zeit lenkte ein 61-Jähriger ...

aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung einen Lkw samt Anhänger auf der B115 Richtung Ternberg. Im Gemeindegebiet von Ternberg, im Bereich der sogenannten Badkurve, geriet die 48-Jährige mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Lkw-Lenker versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Pkw prallte seitlich gegen die Hinterreifen des LKW und wurde dadurch mit dem Heck in den angrenzenden Straßengraben geschleudert, wo das Fahrzeug quer zur Fahrbahn zum Stillstand kam.

Während der 61-Jährige bei dem Verkehrsunfall unverletzt blieb, wurde die Pkw-Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Steyr eingeliefert. Ein Alkotest bei der 48-Jährigen ergab einen Wert von 1,04 Promille.