STEYR. Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde am Donnerstag (09. Jänner) gegen 18.00 Uhr der Technische Zug und der Löschzug 2 (Steyrdorf) der Freiwillige Feuerwehr Steyr alarmiert ...

Zum Glück stellte sich beim Eintreffen am Unfallort bei der Seifentruhe bald heraus, dass die Personen bereits aus den beiden PKW befreit waren und von den Rettungssanitätern erstversorgt wurden. Die Polizei regelte den Verkehr in der Rush Hour perfekt, so hielt sich der Stau in den Abendstunden in Grenzen, die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn, so konnte die Straße rasch wieder frei gegeben werden.