STEYR. Zwei Insassen der Justizanstalt Garsten gerieten am 6. Juli gegen 10:45 Uhr in Streit, wobei ein 34-jährige Mann aus Liberia einen 37-jährigen Mann aus Nigeria mit einem Messer verletzte ...

Die beiden waren gerade mit Arbeiten in der Schuhmacherei beschäftigt, als der 34-Jährige dem 37-Jährigen mit einem Messer im Bereich des rechten Oberarmes Schnitt- und Stichwunden zufügte. In der Folge verletzte sich der Täter vermutlich mit dem gleichen Messer am linken Unterarm.

Die beiden Strafgefangenen wurden in das LKH Steyr verbracht. Die genauen Hintergründe des Streites sind noch Gegenstand der Ermittlungen.