HAIDERSHOFEN. Am Dienstagnachmittag (24. Juni) gegen 14 Uhr, wurde die Feuerwehr Haidershofen zu einem Technischen Einsatz nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache, fuhr ein Wohnmobil auf ein Moped auf, das vor ihm abbiegen wollte ...

Die junge Moped-Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus Steyr gefahren. Der Lenker des Wohnmobils blieb unverletzt. Als das Wohnmobil abgeschleppt war, trug die Feuerwehr noch Ölbindemittel auf, um die Flüssigkeiten die durch den Unfall ausgetreten waren zu binden und anschließend die Straße zu säubern. Anschließend konnte die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Die Feuerwehr Haidershofen rückte ins Feuerwehrhaus ein und stellte die Einsatzbereitschaft wieder her.