23 .04. 2018 um 07:30 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3423 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Neuer Chef, neuer Wind. Mit 1. April 2018, hat Benedikt Rödiger die Leitung im WINWIN Steyr übernommen und gleich etliche interessante Neuerungen wie z.B. gratis Parken eingeführt ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR-LAND. „Wir haben das große Los gezogen! Unser Bundesparteivorsitzender Christian Kern kommt als Ehrengast zu unserer Maivorfeier am 29. April. Wir bereiten ihm einen großartigen Empfang und laden alle Interessierten aus nah und fern herzlich ein“, ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nützen die Rot-Weißen die erste starke Aktion zur Führung. Josip Martinovic treibt den Ball durchs Mittelfeld und setzt Stefan Gotthartsleitner am rechten Flügel ein, dessen Stanglpass verwertet Yusuf Efendioglu sicher zum 0:1 (14.) ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Moped aus der Enns geborgen

STEYR. "Fahrzeugbergung aus der Enns" lautete die Alarmierung für den Wasserzug der Freiwillige Feuerwehr Steyr am Freitag, 29. Dezember. Aufmerksame Mitglieder des Fischereivereines Steyr haben ein Moped in der Enns entdeckt...

und die FF Steyr darüber informiert, dass es sich etwa 100m unterhalb des Rohrsteges am Grund der Enns befindet.

Mittels Motorzille wurde trotz der äußerst kalten Witterungsverhältnisse die Enns nach dem Moped abgesucht.

Die Feuerwehrmänner konnten das Moped nach kurzer Suche ausfindig machen.

Das Fahrzeug wurde mittels zwei Ankern (befestigt an Vorder- und Hinterrad) hochgezogen und geborgen. Zurück im Wasserzugshaus wurde die Polizei verständigt.

Die Herkunft des Kraftrades und die Umstände der Versenkung werden von der Polizei ermittelt.

Eingesetzt waren: 6 Mitglieder des Wasserzuges der FF Steyr mit Motorzille.

Fotos: FF Steyr/WZ

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren