STEYR. Johanna HIESMAIR (ATSV Casa Moda Steyr) bewies in den vergangenen beiden Wochen ihre starke Form und konnte 2 Turniersiege erringen ...

Beim OÖTV Jugend Wintercup in Perg trat die erst 13-jährige HIESMAIR in der Altersklasse U18 an und konnte souverän ins Finale einziehen. Dort kam es zum Aufeinandertreffen mit der Nr. 1 des Turnieres Sophia PIECH (ATSV Ternitz). Dam Finale gegen ihre um 2 Jahre ältere Gegnerin drückte Johanna ihren Stempel auf. Mit 6:4 6:2 fixierte sie den Turniersieg.

In der darauffolgenden Woche startete Johanna beim NÖTV Jugend Wintercup in Melk ebenfalls in der Altersklasse U18. Sie konnte den Elan der Vorwoche mitnehmen und zog in das Finale ein. Dort deklassierte sie Milica DURIC (T.V. Wiener Neudorf) mit 6:0 6:1 und krönte sich abermals zur Turniersiegerin.

Diese starke Form schlägt sich auch in der Rangliste nieder. Die OÖTV Rangliste U14 führt sie souverän an und auch in der ÖTV Rangliste U14 rangiert sie schon auf Platz 6! „Diese 2 Turniersiege bestätigen den Weg den ich mit meinem Trainer Razvan CONSTANTINESCU gehe. Er bereitet mich immer optimal auf diese großen Herausforderungen vor. Nr. 1 in der OÖTV Rangliste zu sein gibt mir Motivation für die kommenden Herausforderungen. Jetzt heißt es international Erfahrung und Punkte zu sammeln", strahlt die 2-fache Turniersiegerin.