ENNS. Vergangenes Wochenende trafen sich in der Ennser Sporthalle TOP-Vereine aus Österreich, Deutschland und Tschechien, um sich den begehrten Titel des International Indoor Cups auszuspielen. Der vom Ennser Sportklub und der Union TTI St. Florian veranstaltete International Indoor Cup lockte zahlreiche Besucher in die Sporthalle ...

Dabei zeigten je zwölf U14- und U16-Mannschaften ihr Können mit schönem Kombinationsfußball.

Sturm Graz und FC Ingolstadt holen sich die Titel
Im spannenden U14 Finale setzte sich Sturm Graz gegen den TSV 1860 Rosenheim durch und holte sich somit den Titel des International Indoor Cups. Im Spiel um Platz 3 gewannen die Würzburger Kickers gegen die Kicker des Wacker Burghausen.
In der U16 setze sich im Finale der Nachwuchs des FC Ingolstadt gegen die Kicker vom TSV 1860 München durch. Im Duell um Platz 3 setzte sich der Kapfenberger SV gegen den TSV 1860 Rosenheim durch.

3. International Indoor Cup
Bereits in den nächsten Wochen werden wir uns wieder zusammen setzten und uns über den 3. International Indoor Cup unterhalten, so die Organisatoren Stefan Fastlabend und Mario Pecile. Die Zusammenarbeit mit den Teams von Franz Kiß und Günther Rumetshofer der Vereine Union St. Florian und Ennser SK waren wieder vorbildlich und deswegen gab es auch nur positives Feedback der teilnehmenden Vereine und Zuschauer. Bereits jetzt haben sich viele Vereine für den 3. International Indoor Cup 2020 angemeldet.

Foto © Indoor-Cup, MEHR FOTOS