STEYR: Bei der Ermittlung der weiblichen Landesmeister in Wels waren die Teams vom DBK „Steyrer Hexen“ in allen 3 Finalspielen vertreten. Die Minihexen (U12) siegten gegen die FCN Baskets Wels knapp aber verdient mit 39:36 ...

DBK Steyr Minihexen – FCN Baskets Wels  39 : 36 (11 : 5, 5 : 10, 14 : 9, 9 : 12)

Minihexen: Tabea Puritscher (14 Punkte), Katarina Bozic (11), Nejra Guso (8), Sarah Schmidinger (6), Felicia Puritscher, Leonie Kalkgruber, Elanur Cetin, Elena Jaramaz 

Die Young Witches (U14) eroberten gegen die VKL Vikings/Swans die Silbermedaille:
VKL Vikings/Swans – DBK Steyr Young Witches 63 : 43  (16 : 13, 15 : 11, 16 : 4, 16 : 15)

Young Witches: Viktoria Mijatovic (22 Punkte), Alina Schmidinger (13), Sarah Schmidinger (4), Valentina Wiesbauer (3), Nejra Guso (1), Alina Artmayr, Tabea Puritscher, Katarina Bozic, Torun Irem, Hanna Inselsbacher, Ida Schultes    

Die Witch Cadets (U16) konnten nach einem äußerst spannenden und kampfbetonten Spiel ihre Dauer-Gegnerinnen vom DBB LZ OÖ (Linz/Wels) 
in der Verlängerung knapp niederringen:
DBK Steyr Junghexen – DBB LZ OÖ Linz  79 : 75 n.V. (15:23, 20:16, 20:17, 13:12; 11:7)

Junghexen: Valentina Mayrhofer (17 Punkte), Julia Haussteiner (16), Nina Munk (12), Magdalena Spanring (10), Anesa Alisic (9), Roberta Celic (9), Alina Schmidinger (4), Amila Alisic (2), Teresa Hasenauer, Eva Michlmayr, Eva Prechtl, Gülsüm Talas

Fotos © OÖBV/Hubert Kehrer