STEYR/WELS. Wels. Moto-Austria ist die größte österreichische Motorradmesse und findet vom 7. bis 9. Februar 2020 erstmals in Wels statt. Zukünftig wird sich hier die Messe im Jahresrhythmus mit Tulln großzügig präsentieren ...

Der Motorsportverein IGFC aus Behamberg/Steyr (www.igfc.at)  setzt auf seinem Designer- Stand auf die Vorstellung des 17. Internat. Rupert Hollaus Gedenkrennen am Red Bull Ring (22. und 23. Aug. 2020).

Rennfahrerlegende Wolfgang Stropek und sein Vereinsteam zeigen die traumhaften Motosportbilder der Linzer Künstlerin Karin Durstberger (www.karin-durstberger.at), die Stropek-Matchless Seeley MKIII G50 und die Münch 4 TTS von Robert Hohensinn. Markus Kollenz ist mit seinen Fuchs- Silkolene-Produkten und seiner schnelle Ducati am Stand mit vertreten. Ausgestellt sind auch die Bücher über Weltmeister Rupert Hollaus, Legenden in Schräglage, ua. vom Verlag Thucom (www.thucom.at). Red Bull hat am Nebenstand eine tolle Bar aufgestellt!

Messehighlights: Alle namhaften Motorradmarken sind mit den Neuheiten vertreten - von Aprilia bis Zero! Ein Messeschwerpunkt sind Elektromotorräder und -roller. Weiters findet der Besucher jede Menge Zubehör, Custom-Bikes, Trikes, Kleidung, Helme, Tourenausstattung, Tipps für Motorradreisen, uvm. Ein interessantes Rahmenprogramm (Trailfahrten, Todeskugel - hier wird mit ZERO-Motorrädern beeindruckend gefahren, Motocross-Vorführungen, Vereinspräsentationen, uvm.) rundet die sehr schöne und großflächige Messe ab. Ein Muss für alle Motorrad- und Rollerfans!

Infos: www.moto-austria.at