STEYR. Die Kampfkunst Karate bietet vielfältige Möglichkeiten, die Kondition, Beweglichkeit und Ausdauer zu verbessern. Und gibt einem auch die Möglichkeit, sich in einer gefährlichen Situation richtig zu verhalten, und sich auch dementsprechend zu verteidigen ...

Der ASKÖ Karate Steyr veranstaltet deshalb zweimal pro Jahr einen Grundkurs in Goju Ryu Karate, in dem man die effektiven Selbstverteidigungstechniken, die einst auf Okinawa von Karatemeistern von Generation zu Generation nur mündlich und im Geheimen weitergegeben wurden, lernen und trainieren kann.

Der nächste Grundkurs beginnt am Mittwoch, 23. September 2020 um 18:30 Uhr im Turnsaal der Volksschule Resthof in Steyr und dauert bis 20.12.2019.
 
Inhalte dieses Kurses sind Gymnastik, Konditionstraining, Karate Grundschule, Einzeltechniken, Partnerübungen und Selbstverteidigung. Eine Teilnahme am Grundkurs ist für Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene möglich. Goju Ryu Karate ist auch für ältere Semester zu empfehlen, da dieser Sport sehr viele gesundheitliche Aspekte fördert (Übungen zur Stärkung der Atmung und Muskulatur, Konzentrationsübungen, sowie die Anregung beider Gehirnhälften).

Trainiert wird während des Grundkurses zweimal wöchentlich (Mittwoch um 18:30  Uhr im Turnsaal der Volksschule Resthof,  Resthostraße 40, Freitag um 18 Uhr im Turnsaal der Promenadenhauptschule, Eingang Gabelsbergerstraße).

Die Gebühr für den Grundkurs beträgt für Schüler, Lehrlinge und Studenten 70,-- € und für Erwachsene (Vollzahler) 90,-- €. Der 2. oder weitere Familienteilnehmer zahlen den halben Kursbeitrag.

Für nähere Informationen zum Grundkurs bzw. eine Anmeldung steht ihnen Erich Zeindlhofer, ASKÖ Karate Steyr, unter 0664 4158064 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.