20 .04. 2018 um 16:43 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

WACHTBERG. Am 19. April wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf die B122 alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache war die Ladung eines Kleintransporters in Brand geraten. Auch die Wiese und angrenzende Sträucher nahe dem abgestellten Fahrzeug ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3932 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Fixtermin im Steyrer Veranstaltungskalender ist auch heuer wieder die Lange Einkaufsnacht - am Freitag, dem 27. April öffnen die Steyrer Innenstadtbetriebe für ihre Kunden bis 22 Uhr die Geschäfte und laden mit diversen Aktionen und einem umfassenden Rahmenprogramm zu einer ausgiebigen Shopping-Tour ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Der Smart Innovation Steyr Stammtisch 4.0 bei Elektro Kammerhofer am 7. Mai ab 17:00 Uhr lässt die Herzen von IoT (Internet of Things) Interessierten höher schlagen. Unter dem Titel „Smart Home - Intelligentes Wohnen“ geben die Unternehmen Elektro Kammerhofer, ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Sebastian Schönberger beendet die Tour du Loir et Cher auf Platz 15!

STEYR/LOIT ET CHER. Auf der fünften und letzten Etappe in Frankreich war ein Rundkurs mit einer Gesamtdistanz von 97,5km zu bewältigen. Schlüsselstelle, auf den 13 Runden zu je 7,5km, war ein 1km langer Anstieg zur Start/Ziel Linie ...

Gleich zu Beginn konnte sich eine 4 Mann starke Gruppe absetzen. Die Sprintstarken Teams kontrollierten indes das Geschehen im Feld und stellten den letzten Mann genau bei der 1km Marke. Wie bereits gestern angekündigt, trat der erwartete Massensprint ein, indem Schönberger nochmals einen 17. Platz einfahren konnte.

Damit beendet der Oberösterreicher die Rundfahrt auf dem 15. Gesamtrang. Das Team rund um den sportlichen Leiter Valentin Zeller begibt sich nun auf Heimreise und wird am 28.4. bei Belgrad Banjaluka (UCI 2.1) wieder am Start stehen.

Fotos © Eisenbauer

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren