19 .06. 2018 um 08:41 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

ASCHACH. Die Aschacher Zillenfahrerinen Karin Freistetter und Doris Maria Gregor erkämpften dreifachen Landessieg in Oberösterreich. Die Freiwillige Feuerwehr Aschach hat auf den ersten Blick mit dem Wasserdienst wenig gemein...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4339 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

SAND/GARSTEN. Am Mittwoch, 11. Juli 2018 findet wieder der traditionelle Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Sand statt, und es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie zahlreich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten, freut sich Kommandant HBI Karl Sallinger ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Arbeitnehmerfeindliche Kurz-Strache-Regierung zwingt Menschen „Hackeln bis zum Umfallen“ auf„Wir machen im Rahmen einer österreichweiten Aktionswoche gegen die von der Kurz-Strache-Regierung geplante 60-Stunden-Arbeitswoche mobil ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Steyrer Hexen gleich zweimal Landesmeister

STEYR. Der „Final Day“ des OÖBV in Linz brachte die Bestätigung für die hervorragende Nachwuchsarbeit des ASKÖ DBK „Steyrer Hexen“: Sowohl die U16- als auch die U14-Mannschaft brachten den Landesmeistertitel nach Steyr ...

In beiden Altersklassen trafen die Steyrerinnen auf die Mädchen des ASKÖ BBC LinzAG. Das aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle von Spielmacherin Julia Haussteiner und Roberta Celic auf 8 Spielerinnen geschrumpfte U16-Team hatte mit dem Finalgegner wesentlich mehr Mühe als die seit September in 30 Spielen gegen weibliche Teams unbesiegten Junghexen, setzte sich aber schließlich gegen den körperlich klar überlegenen Gegner mit großem Kampfgeist durch:

DBK Steyr Witch Cadets – BBC LinzAG Young Devils U16 44 : 38 (10 : 10, 7 : 6, 16 : 11, 11 : 11) Die Steyrer Kadettinnen scheiterten lange Zeit an einer schwachen Wurfausbeute, hielten aber mit einer starken Defensive das Spiel bis zur 25. Minute offen (24:25). Dann konnten sie sich allmählich absetzen und den Vorsprung bis auf 11 Punkte ausbauen. Das reichte für einen sicheren Sieg, an dem Valentina Mayrhofer (12 Punkte), Gülsüm Talas (10), Hatice Talas (10), Magdalena Spanring (8), Nina Munk (6), Ines Bouzammita, Barbara Gritsch und Greta Stiksel beteiligt waren.

4 Stunden später waren die Junghexen an der Reihe: DBK Steyr Young Witches – BBC Young Devils LinzAG 83 : 26 (15 : 8, 23 : 5, 25 : 11, 20 : 2) Die Linzerinnen hielten zunächst mit ihrer „Igeltaktik“ das Score der Junghexen niedrig, ohne allerdings selbst viel punkten zu können. Im zweiten Viertel setzte sich dann die mannschaftliche Ausgeglichenheit der Junghexen immer deutlicher durch und zur Halbzeit gab es über den Sieger keinen Zweifel mehr. Valentina Mayrhofer (19 Punkte), Magdalena Spanring (18), Nina Munk (16), Amila Alisic (8), Gülsüm Talas (8), Lorena Puritscher (6), Anesa Alisic (5), Teresa Hasenauer (2), Alina Schmidinger (1), Alina Artmayr, Eva Michlmayr und Eva Prechtl bildeten ein starkes Team.

Die Young Witches fahren nun am kommenden Wochenende nach Oberwart zum „Final Four“ der Österreichischen Meisterschaft und treffen im Semifinale am Samstag auf die Vienna DC Timberwolves. Im Fall eines Sieges warten im Finale vermutlich die Oberwart Gunners.

Fotos © Young Witches
U14 Landesmeister


U16 Landesmeister

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren