19 .06. 2018 um 08:30 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

ASCHACH. Die Aschacher Zillenfahrerinen Karin Freistetter und Doris Maria Gregor erkämpften dreifachen Landessieg in Oberösterreich. Die Freiwillige Feuerwehr Aschach hat auf den ersten Blick mit dem Wasserdienst wenig gemein...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3930 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

SAND/GARSTEN. Am Mittwoch, 11. Juli 2018 findet wieder der traditionelle Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Sand statt, und es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie zahlreich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten, freut sich Kommandant HBI Karl Sallinger ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Arbeitnehmerfeindliche Kurz-Strache-Regierung zwingt Menschen „Hackeln bis zum Umfallen“ auf„Wir machen im Rahmen einer österreichweiten Aktionswoche gegen die von der Kurz-Strache-Regierung geplante 60-Stunden-Arbeitswoche mobil ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Bosman und Rapp zeigten sich in NÖ stark in Form

STEYR/ST. PÖLTEN. Mit dem GP Sportland Niederösterreich wurde am heutigen Sonntag die Serie der heimischen Bundesliga fortgesetzt. Über eine Distanz von 167,8 km führte die Strecke von St. Pölten durchs Mostviertel, übers Ötscherland bis in die Region Mariazell und wieder zurück ...

Wie schon im letzten Jahr gaben sich neben den Profis auch zahlreiche Hobbyfahrer die Klinke in die Hand. Pünktlich um 09.00 Uhr fiel der Startschuss und die in Summe 5 Bergwertungen mit 2550 Höhenmeter wurden in Angriff genommen. Kaum war das Feld raus aus der Stadt, wurde ab KM 0 attackiert. Eine 15 köpfige Gruppe mit Andreas Hofer, Patrick Bosman und Nils Friedl konnte sich absetzen. Dementsprechend hart wurden auch die ersten Bergwertungen ausgefahren. Riccardo Zoidl, Jonas Rapp und Stephan Rabitsch konnten wenig später zur Spitze aufschließen, ehe erstgenannter bei Km 90 attackierte. Die daraus entstandene 3 Mann Spitze machte sich den Sieg unter sich aus. Riccardo Zoidl (Felbermayr Simplon) gewann vor Stephan Rabitsch (Felbermayr Simplon) und Matteo Badilatti (Vorarlberg Santic). Patrick Bosman und Jonas Rapp kamen mit der ersten Verfolgergruppe ins Ziel und landeten auf den Plätzen 7 und 11. Nur wenig später rollten auch Dominik Hrinkow und Markus Freiberger, auf den Plätzen 15 und 21, durchs Ziel.

Zu einem mannschaftlich sehr gutem Ergebnis fand auch der sportliche Leiter Valentin Zeller positive Worte: „In Summe ein sehr schweres Rennen mit dem wir aber zufrieden sein können. Es macht sich bemerkbar, dass die heimischen Teams bereits stark in Form für die OÖ Rundfahrt sind. Vor allem Patrick Bosman zeigte heute groß auf. Er war einer der wenigen, welcher den ganzen Tag in der Spitzengruppe verbrachte.“

In der ÖRV Teamwertung liegt das Continental Team aus Steyr nach wie vor am 3. Rang. Dominik Hrinkow rückt in der Einzelwertung auf den 5. Platz vor, Timon Loderer liegt auf Platz 13, Patrick Bosman auf Platz 15.

Am 29.6. ist man erneut zu Gast in Niederösterreich, wo die Staatsmeisterschaft im Einzelzeitfahren folgt. Die österreichischen Meisterschaften auf der Straße finden am 1. Juli in Wien statt.

Oben: Bosman
Unten: Rapp. Fotos © Eisenbauer

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren