19 .06. 2018 um 08:45 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

ASCHACH. Die Aschacher Zillenfahrerinen Karin Freistetter und Doris Maria Gregor erkämpften dreifachen Landessieg in Oberösterreich. Die Freiwillige Feuerwehr Aschach hat auf den ersten Blick mit dem Wasserdienst wenig gemein...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4539 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

SAND/GARSTEN. Am Mittwoch, 11. Juli 2018 findet wieder der traditionelle Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Sand statt, und es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie zahlreich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten, freut sich Kommandant HBI Karl Sallinger ...

Weiterlesen...

Sport

GARSTEN. Auch der 6. Eisenwurzen Triathlon in Garsten erstrahlte am 17.06.18 wieder in kaiserlichem Gelb. Bei perfektem Triathlon-Wetter wurden die AthletInnen in Startwellen ins Wasser gelassen. Nach 500 m Schwimmen ging es auf den leicht welligen 2x zu ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

SI.SR Stammtisch 4.0 im LKH Steyr: Krankenhaus digital - Realität & Zukunft

STEYR. Bevor es in die Sommerpause geht, lädt Smart Innovation Steyr zum Stammtisch 4.0 im Landeskrankenhaus Steyr am 11. Juni 2018 ab 17:00 Uhr ein. Unter dem Titel „Krankenhaus digital - Realität & Zukunft“ zeigt das LKH Steyr, ...

... wie hier die Krankenhausprozesse durch intelligente Systeme unterstützt werden. Ein Blick nach Asien eröffnet, dass es hier schon volldigitalisierte Krankenhäuser gibt.

„Moderne WLAN-, Bluetooth- oder RFID-basierte Asset Tracking Systeme helfen wesentliche Herausforderungen im Klinikalltag zu optimieren“, sagt Reinhold Mittermayr, technischer Betriebsleiter im LKH Steyr. Asset Tracking-Systeme kommen in Notrufsystemen zum Einsatz, auch mobil. Sie dienen zum Schutz für das Personal in Ambulanzen, Stationen und Psychiatrien oder zum Schutz für desorientierte PatientInnen, beispielsweise in der Neurologie oder Inneren Medizin. Das Gerätetracking kann flächendeckend oder nur für bestimmte Geräte bzw. Bereiche angewendet werden. Auch Apps vereinfachen den Patientenalltag.

Die Innovationspartner gespag und GreinerBioOne (GBO) arbeiten gemeinsam an der Implementierung einer neuen, digitalen Systemlösung zur Optimierung des Blutabnahmeprozesses. Durch den Einsatz von GeT (Greiner eHealth Technology) wird der gesamte präanalytische Prozess unterstützt und das Risiko von Patienten- und Probenverwechslungen minimiert.

„Mit GeT wurde ein internationales Best-Practice Modell geschaffen, das weltweites Interesse weckt, wie die zahlreichen Referenzbesuche bestätigen“, so Birgit Winninger vom LKH Steyr. Das System bietet eine durchgängige Qualitätssicherung und eine transparente digitale Dokumentation von der Anforderung über die Blutabnahme bis hin zur Archivierung im Labor.

Der Stammtisch 4.0 im LKH Steyr verspricht spannende Einblicke in den digitalen Klinikalltag. Die Teilnahme ist kostenfrei und steht allen Interessierten offen.

Nähere Infos und Anmeldung beim TIC Steyr, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 07252 220 100, www.smartinnovation-steyr.at.

Mehr Infos:
www.tic-steyr.at/aktuelles/events
www.smartinnovation-steyr.at

Foto © LKH Steyr
Durch den Einsatz von GeT (Greiner eHealth Technology) wird der Blutabnahmeprozess optimiert.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren