STEYR. Die Initiative steyrland – wir rocken die region! gehört unter mehr als 160 Einreichungen zu den Preisträgern des AUSTRIAN SDG AWARDS 2021!  Die Verleihung fand am 9. Mai im Parlament in der Wiener Hofburg statt ...

Der Austrian SDG-Award ist eine der wichtigsten Auszeichnungen für nachhaltige Entwicklung und wird seit 2017 vom Senat der Wirtschaft an Unternehmen, Initiativen und Gemeinden verliehen, wenn diese die UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) vollständig in ihre Prozesse integrieren.

Die Regionalinitiative steyrland – wir rocken die region!  wurde 2017 von der WKO Steyr ins Leben gerufen und wurde nun für ihren RSR-Bericht in der Kategorie „Gemeindeverbünde/Städte“ mit dem Award ausgezeichnet. In diesem ersten regionalen Nachhaltigkeitsbericht wurden anhand der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN-Strategie Agenda 2030, wichtige Kennzahlen aus dem Bezirk sowie bestehende Stärken für regionales unternehmerisches Wachstum, Umweltschutz und soziales Handeln in der Region erhoben. Der Bericht wurde in der gleichnamigen Arbeitsgruppe der Initiative seit 2018 erarbeitet und gestaltet.

RSR wird gelebt!  
Auf der Homepage der Initiative sowie den Social-Media-Kanälen werden die Best Practice Beispiele der steyrland-Mitglieder in regelmäßigen Abständen veröffentlicht: „Mit der Veröffentlichung der Erfolgsbeispiele regen wir dazu an, sich das ein oder andere abzuschauen. Oft sind es schon kleine Dinge, die zur Nachhaltigkeit unserer Region beitragen.“, so Alois Gruber jun., Sprecher der Initiative.  Auch Judith Ringer; stellvertretende Sprecherin der Initiative sowie Obfrau der Wirtschaftskammer Steyr-Land, freut sich: „Die Auszeichnung bestätigt, dass wir in unserer Region viele innovative Unternehmen und Gemeinden haben, in denen das Thema Nachhaltigkeit bereits aktiv gelebt wird.“