STEYR. Bereits zum dritten Mal organisiert die Gruppe Klimafokus Steyr gemeinsam mit dem Museum Arbeitswelt das Steyrer Klimafest. Mit Ideenraum, Expert*innen-Talks und Aktivitäten für Kinder wird der Schutz unseres Klimas in den Mittelpunkt gerückt, ...

positive Klimageschichten aus der Region präsentiert und an gemeinsamen Klimaschutzmaßnahmen gearbeitet. Das Klimafest findet am 3. Juli ab 15 Uhr in und um das Museum Arbeitswelt statt.

Hitzerekorde in den Städten, Trockenheit, Unwetter, Gletscherschmelze – Klimaschutz und lokale Handlungsmöglichkeiten sind die zentralen Zukunftsfragen. Die Antworten darauf sind vielfältig und manchmal auch kontrovers. Am 3. Juli 2021 treffen sich deshalb wieder Vereine, Unternehmen, Institutionen und Initiativen, um positiven Klimageschichten aus der Region eine Bühne zu geben und Handlungsmöglichkeiten für alle aufzuzeigen.

Zudem werden wieder Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur eingeladen, um im Zuge der Veranstaltung über machbare, ambitionierte und utopische Lösungsansätze zu reden. Moderiert wird die Veranstaltung von Regisseur Werner Boote (ua. „Plastic Planet“); zu Gast sind Expert*innen wie die Klimaaktivistin Katharina Rogenhofer (Mitgründerin Fridays for Future in Österreich, Sprecherin des Klimavolksbegehrens) Mitorganisator Jürgen Hutsteiner dazu: „Klimaschutz geht uns alle an. Umso wichtiger ist es, dass wir zeigen, was alles möglich ist. Neben Persönlichkeiten sind es vor allem auch die Initiativen, die Mut machen und vor Augen führen, wie spannend Klimaschutz ist.“

Der Markt der Ideen
Aufgrund von Covid-19 konnte der Ideenmarkt letztes Jahr nicht stattfinden. Heuer wird bei Schönwetter alles am Museumsvorplatz rund um die Culturcontainer organisiert. „Das Klimafest wird wieder Programm für Jung und Alt bieten. Wir freuen uns sehr, dass auch heuer wieder so viele etwas beitragen wollen und sich einbringen. Kulinarisch wird heuer auch wieder einiges geboten werden.“ freut sich der künstlerische Leiter des Museums Stephan Rosinger. Vereine, Personen und Organisationen stellen hier spannende (geplante oder bereits umgesetzte) Projekte zum Thema Klimaschutz vor.  

Kinderprogramm
Neben spannenden Projekten will das Klimafest auch ein Familienfest sein. Aus diesem Grund sind eigene Aktionen für Kinder & Familien geplant. Informationen findet man zeitgerecht auf der Website des Museums.

Foto © Heribert Corn (Zsolnay); Katharina Rogenhofer - 2021