ERNSTHOFEN. Am Montag (10. Jän) wurde die Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen um 16:03 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Fahrzeugüberschlag alarmiert. Aus unbekannter Ursache überschlug sich ein Mopedauto mit zwei Insassen, stürzte über eine Böschung und blieb am Dach liegen ...

Weitere Fahrzeuge waren am Unfall nicht beteiligt. Durch die Ersthelfer vor Ort wurden die Insassen vorbildlich erstversorgt. Nach dem Eintreffen des Roten Kreuzes St.Valentin und Haag wurden die Verletzen zur weiteren Versorgung übergeben. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte das Fahrzeug auf, band ausgelaufene Betriebsmittel und reinigte den Parkplatz.

Die Feuerwehr war mit 12 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz.