STEYR-LAND. Zu einer Fahrzeugbergung mussten 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ternberg am Samstag, 21. Jänner um 17:46 Uhr ausrücken. Ein Fahrzeuglenker hatte auf der Eisenbundesstraße B 115 aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, ...

und war am rechten Straßenrand über eine Böschung gerutscht. Die Feuerwehr führte die Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle durch und unterstützte den Abschleppdienst bei der Bergung der PKWs. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien.