STEYR. Im letzten Spiel der Hinrunde gewinnt der BBC McDonald’s Iron Scorps Steyr souverän gegen FCN Raiffeisen Baskets Wels. Die Hausherren haben sich gleich im ersten Viertel nach zwei erfolgreichen Distanzwürfen von Spasić einen zweitstelligen Vorsprung erarbeitet ...

Sie haben die Gegner zu schwierige Würfe gezwungen und die Rebounds gesichert. Somit haben die Steyrer das Tempo forcieren können und immer wieder leichte Punkte erzielen können. Im dritten Viertel haben die Scorps die 14 Punkte Halbzeitführung weiter ausbauen können und zwischenzeitlich mit 24 Punkten geführt. Trotz vieler Wechsel aus Steyrer Sicht haben sie das Spiel kontrolliert und die Welser nicht mehr näher als auf 17 Punkte herankommen lassen.

Alle zwölf Spieler haben ausgewogen Spielminuten bekommen und auch gepunktet. Der dritte U16 Spieler Hansel Graf konnte sein Debüt in der Landesliga geben und gleich mit einem Dreier seine erste Punkte verbuchen. Nach einwöchiger Pause starten die Scorps die Rückrunde am 12. November um 18 Uhr in Linz.

BBC McDonald’s Iron Scorps Steyr - FCN Raiffeisen Baskets Wels 75:57 (22:16, 38:24, 61:40)
Polat 11, Surums 10, Hilgärtner 8, Filipovic 7, Mlynsky 6, Spasic 6, Rohweck 6, Galli 6, Schmidt 5, Rubio-Frias 4, Graf 3, Radosavljevic 3.